· 

Froschkönig - Brennnesselspinat

Aus dem Buch "Wilde Kinderküche"

 

Spinat:

100 g Brennnesselblätter/-spitzen

100 g Spinat, frisch

2 kleine Zwiebeln

125 ml Gemüsebrühe

3 EL Butter

200 g Creme Fraiche

1 TL Salz

1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlen

1/4 TL Muskatnuss, frisch gerieben

2 EL gehackte Petersilie

 

Froschkönig:

1 Bio-Zitrone

2 kleine Mozzarellakugeln

2 schwarze Oliven

3 Fischstäbchen

 

 

Zubereitung:

 

1. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Brennnesseln und Spinat waschen.

 

2. Butter in einem großen Topf bei mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeben und glasig dünsten. Brennnesseln und Spinat aus dem Wasser nehmen, etwas abtropfen lassen und in den Topf geben. Gemüsebrühe und Crème fraîche zugeben und 5–6 Min. weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Petersilie würzen und pürieren.

 

3. Aus der Zitrone eine Krone und einen Mund schneiden. Von den Oliven eine Scheibe abschneiden.

 

4. Die Fischstäbchen entsprechend Packungsangaben anbraten. In der Zwischenzeit auf einem Teller den Spinat in Form eines Frosches anrichten. Aus den Mozzarellakugeln und Oliven die Augen dekorieren. Den Mund darunterlegen und dann dem Frosch das Krönchen aufsetzen.

 

5. Fischstäbchen aus der Pfanne nehmen, kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und unter dem Froschkönig platzieren. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0